Ein Sprachführer mit vielen nützlichen Lernübungen und spannendem Hintergrundwissen

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Französisch zu lernen, und auf diesem Weg schon etliche Hürden genommen? Sie würden nun Ihre Sätze gerne mit einem Bonmot, einer Pointe oder einer amüsanten Redewendung schmücken? Dann ist Ihnen mit dem Erwerb dieses Buches ein echter Coup gelungen.

Der »Bessersprecher Französisch« hilft Ihnen auf unterhaltsame Weise dabei, sich eloquenter und authentischer auszudrücken – im französischen Alltag, im Urlaub in einem französischsprachigen Land, bei einer Soiree oder einem Diner, im Unterricht oder im Berufsleben.

Wie Sie mit dänischen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern erfolgreich zusammenarbeiten

Ein praktischer Ratgeber für den interkulturellen Business-Kontakt

Dänemark ist geprägt von einer Kultur der Gleichheit, der Transparenz und des Vertrauens. Das macht sich auch in den Beziehungen zwischen Geschäftsleuten bemerkbar: Die Kleidung ist so informell wie der Umgangston, es wird offen und über Hierarchieebenen hinweg kommuniziert. Entspanntheit bedeutet aber nicht Lässigkeit.

Ein altes Familienfoto. Ich sehe dieses Bild wie durch fließendes Wasser.

Ein Großstadtdschungel-Führer für alle, die in New York nicht ständig als Touristen auffallen wollen

Times Square, Empire State Building und Freiheitsstatue – oder Streetart, Achterbahn und Superheldenausstatter? Beide Dreiklänge sind typisch New York. Aber letzteren übersieht, wer in der Stadt nur eine Liste von Sehenswürdigkeiten abhakt.

Das Dilemma zwischen Anforderungen und Möglichkeiten ist allgegenwärtig. Häufigsten Ausdruck findet es in der Arbeitswelt als Sandwich-Position zwischen dem „Druck von oben“ und dem „Widerstand von unten“: Vorgesetzte und Kunden fordern, Mitarbeiter, Kollegen und Kooperationspartner verweigern sich. Dabei glauben wir allzu oft, mit unseren Problemen allein zu sein. >>>

Die Sandwich-Connection - Wie Sie tragfähige Netzwerke aufbauen und Ihre Souveränität zurückgewinnen https://pragenturhannover.

Wenn einer von einem fremden alten Mann von der Parkbank geschubst wird, auf die eine Sekunde später ein schwerer Glasglobus mit Metallfuß kracht, fängt er an sich zu wundern.

Jeder Band der Reihe »151« beinhaltet 151 einzigartige Eindrücke einer fremden Kultur. Wie bei einem facettenreichen Puzzle formen die Momentaufnahmen beim Lesen einen überraschend ganzheitlichen und Eindruck des Landes im Fokus. Zum Schmökern, Blättern und Immer-wieder-Lesen, zur Einstimmung auf den Urlaub, zur Erinnerung an eine faszinierende Reise - oder einfach zum wohligen Fernwehtrip auf dem Sofa: Die 151er sind Coffee-Table-Book und Reiseführer in einem.

Weihnachtszeit ist die Zeit der Besinnung und der Ruhe, mit viel Zeit für die Familie, für den ausgedehnten Gesprächsaustausch unter dem Christbaum und am reich gedeckten Weihnachtstisch. Die FuelBox, ein Kästchen voller wunderbarer Fragen, regt in diesen emotionalen Situationen zu gehaltvollen Gesprächen an und lässt uns unsere Liebsten und uns selbst besser kennenlernen.

Wer kennt sie nicht – die kleinen oder großen Machtspiele? Doch Macht ist nicht per se negativ – und

fast alle haben wir Macht über jemanden. Sei es als Eltern über unsere Kinder, als Vorgesetzter über

Mitarbeiter, als Lehrer über Schüler ... »Macht über « kann man kraft Hierarche leicht ausüben – mit

allen meist negativen Folgen für Persönlichkeit und Gesellschaft. Doch in diesem Buch geht es um

»Macht miteinander«.

„Change ist doof!“ und Mitarbeiter wie Führungskräfte sind da einer Meinung. Leider kommt niemand in einem Unternehmen um das Thema Veränderung herum, denn diese bestimmen wie keine andere Konstante das Marktgeschehen. Dass die Menschen in Unternehmen ‚Change’ überhaupt nicht mögen, macht es für die Beteiligten nicht gerade einfacher und stellt Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen.
Wird geladen...