bAV-Systeme ohne Versorgungsordnung bergen dramatische Risiken für den Arbeitgeber

Nachdem nun mittlerweile bei jedem Deutschen angekommen ist, dass die Rente mit Sicherheit nicht sicher ist, wird betriebliche Altersversorgung immer mehr in Anspruch genommen. Nach § 1 Betriebsrentengesetz (BetrAVG) steht jedem Arbeitnehmer in Deutschland das Recht auf Entgeltumwandlung zu. Dieses Recht stellt jedoch für den Arbeitgeber organisatorisch einen Mehraufwand dar und birgt darüber hinaus auch enorme Risiken.

Bereits die Auswahl von Anbietern und Produkten für Entgeltumwandlung, kann dem Arbeitgeber zum Verhängnis werden, wenn aufgrund von fehlender Qualität und Güte Nachteile für den Arbeitnehmer entstehen.

So kommen Bauch und Busen nach Schwangerschaft und Stillzeit wieder gut in Form

Als junge Mutter ist man körperlich gefordert. Der Familienzuwachs bringt viel Freude und eine Menge neuer Impulse ins Leben. Nächtliche Stilleinsätze und wenig Zeit für eigene Bedürfnisse nimmt man angesichts der Mutterfreuden gerne in Kauf. Die vielen neuen Aufgaben lassen manchmal wenig Zeit für Rückbildungsgymnastikübungen, die den gedehnten Bauch wieder flach werden lassen sollen.

Bei BoConcept Hannover und Hamburg am Fischmarkt sind die neue Kollektion und der dazugehörige Katalog 2015 eingetroffen. Unter dem Motto „It‘s a concept“ stehen in diesem Jahr ganzheitliche Wohnkonzepte und maßgeschneiderte Lösungen für individuelles Wohnen im Fokus

BoConcept, international bekannt für modernes und urbanes Interior Design, launcht im Spätsommer diesen Jahres seine neueste und bisher umfangreichste Möbel- und Accessoires-Kollektion aller Zeiten.

Tim Parks’ Bücher über Italien sind "so lebendig, so voll mit köstlichen Details, dass sie als würdiger Ersatz für das Wirkliche dienen können" (Los Angeles Times). In diesem äußerst unterhaltsamen Reisebericht zeichnet Tim Parks ein authentisches Portrait italienischer Lebensweise – wie es sich auf Zugfahrten durch das Land erschließt.

Die meisten Führungskräfte werden auch heute noch ganz ohne systematische Ausbildung und ohne Kenntnisse der relevanten Führungswerkzeuge in ihre Position eingesetzt. Ein Umstand, der dazu führt, dass Führungskräfte und deren Mitarbeiter die gesteckten Ziele meist nicht erreichen und nur mühselig vorankommen.

In seinem neuen Buch hat der Managementberater Dr. Matthias K. Hettl aus der Flut der Methoden und Werkzeuge die wichtigsten zusammengestellt.

Die Internetagentur Professionell IT Business bei Würzburg legt Wert auf ökologische Nachhaltigkeit und übernimmt mit dem Partner Hetzner Online AG verstärkt Verantwortung und schont nachhaltig die Umwelt

Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen, bedeutet Strom zunehmend aus erneuerbaren Energiequellen zu beziehen.

Fettabsaugung und Brustvergrößerung für harmonische Körperproportionen

Eine schlanke aber kurvige Figur - welche Frau träumt nicht davon, sich so am sommerlichen Strand zu präsentieren? Die Realität sieht jedoch in den meisten Fällen anders aus: Problemzonen mit Fettpölsterchen, ein hängender Busen und sowieso ein paar Kilo zu viel auf der Waage. Da hilft auf Dauer nur Abspecken und strenge Diät. Doch manche Körperzonen widersetzen sich hartnäckig und werden trotz Hungern nicht weniger.

Australien - ein Land, zugleich exotisch und doch vertraut, so nah und doch so fern. Ein Kontinent unter einer gnadenlosen Sonne, auf dem man mit liebenswerten Beuteltieren Freundschaft schließen und zugleich tellergroße Spinnen bestaunen kann. Wo der Nachbar seine eigene Landebahn hat und man zur Arbeit reiten kann. Wo die Erde rot ist, der Himmel blau und die Freiheit scheinbar grenzenlos.

Ob Geschäftspartner, Chef, Kollege, Nachbar oder Lebenspartner – Konflikte entstehen, ganz gleich, ob beruflich oder privat, aus den unterschiedlichsten Gründen: Meinungsverschiedenheiten, unterschiedlichen Perspektiven und Zielsetzungen, Missverständnissen, … Doch eines haben alle Konflikte gemeinsam – sie verlassen schnell die sachliche Ebene und enden in einem emotionalen Schlagabtausch, der die Situation oft eskalieren lässt. So weit muss es nicht kommen.

„Don´t drink / Don´t smoke / Don´t fuck / At least I can fucking think“, sang Ian MacKaye, Frontmann der Washingtoner Band Minor Threat, 1981 in seinem Song „Out of Step (with the World)” und sprach damit nicht nur vielen jugendlichen Altersgenossen aus der Seele, sondern formulierte auch die Grundgedanken eines Phänomens, das sich mehr als 25 Jahre später auf inzwischen allen Kontinenten der Erde wiederfinden lässt: Straight Edge.
Wird geladen...